Link verschicken   Drucken
 

Der Schulgarten

Unser Schulgarten ist ein kleines Stück Land zwischen Sportplatz und Pavillon. Die Kinder pflanzen Kartoffeln, Möhren, Erbsen, Kohlrabi, Salat und vieles mehr. Unkrautjäten macht nicht immer Spaß, gehörte aber auch dazu. Es ist schon Tradition, dass von der Ernte gemeinsam eine Suppe gekocht wird. 

 

In manchen Schuljahren ist es möglich eine Garten-AG einzurichten. In anderen Jahren reichen die Lehrerstunden für eine AG nicht aus. Alle Lehrkräfte und alle Klassen sind dann gefordert, ihren Teil zur Bebauung, Pflege und Ernte beizutragen. Auch Eltern helfen mit Rat und Tat kräftig mit. Auch in diesem Schuljahr ackern donnerstags jeweils drei Kinder aus den vier Klassen unter Leitung von Frau Achler und Frau Mergard im Garten. 

 

Der Förderverein unterstützt die Bebauung finanziell und konnte Herrn Schmidt, den Chef der Gärtnerei Schmidt in Fürstenhagen, für die fachliche Beratung gewinnen. Herr Schmidt hat auch die Erde des Gemüsebeetes ausgetauscht. Eifrige Eltern halfen dabei tatkräftig.